Zum Inhalt springen
Foto: Wächter
Die Erstwähler beim Pizzaessen und talken mit Bernhard Göllner (Mitte)

12. Oktober 2017: Pizza, VW und Populisten

Bürokratieabbau, schnelles Internet, die VW-Affäre oder der Umgang mit Populisten waren Themen beim Pizzaessen für Landtags-Erstwähler. Eingeladen dazu hatten der Ortsverein und Landtagskandidat Bernhard Göllner. Wie mehr Geld in die Samtgemeinde fließen soll, erklärte Göllner.

Rund ein Dutzend junge Männer und Frauen folgten dem Aufruf. Rund zwei Stunden diskutierten die Anwesenden und ließen sich Zusammenhänge erklären. Laut Göllner sollen die Gemeinden entlastet werden, indem sie höhere Zuschüsse für beispielweise die Schulsanierungen bekommen. Im Raum steht eine Kostenbeteiligung bis zu 70 Prozent.

Vorherige Meldung: Wahlhelfer und Briefwahl

Nächste Meldung: Wasser und Wind

Alle Meldungen