Zum Inhalt springen
Screenshot Mitgliederversammlung Foto: Lars Bierfischer
Die Mitglieder trafen sich zur virtuellen Versammlung.

18. Mai 2021: Treffen vom Sofa aus

Schlagwörter
Der Ortsverein hat seine erste virtuelle Mitgliederversammlung abgehalten. Per Videokonferenz tauschten sich die Genossen über Wahlkampfthemen aus. Von der Bundestagswahl ging es über die Kreistags- bis zu den Kommunalwahlen. Das Fazit: Besser als nichts.

Unmut und Enttäuschung machte sich breit, als es um den Bundeswahlkampf ging. An der fachlichen Kompetenz von Kanzlerkandidat Olaf Scholz bestand kein Zweifel. Doch die Genossen wünschten sich mehr Emotionen.

Ortsvereinsvorsitzender Michael Albers stellte die Kreistagsliste für den Wahlkreis Bruchhausen-Vilsen und Syke vor. Demnach bekommt Syke Platz 1 und Bruchhausen-Vilsen die Plätze 2 und 3, dann geht es im Reisverschlussverfahren weiter.

Auf kommunaler Ebene werden noch Kandidaten gesucht. Anfang Juli soll die nächste Mitgliederversammlung stattfinden, wenn es möglich ist, in Präsenz. Dann werden die Listen beschlossen. Bis dahin können sich Männer und Frauen beim Ortsverein melden.

Vorherige Meldung: Ministerpräsident Stephan Weil zu Besuch bei der AWG in Bassum

Nächste Meldung: Erstmals eine Liste mit Syke

Alle Meldungen